GTI Edition Nordschleife 1.0

Son geiler Quatsch aus 2005

Tja 2005 zu meinem 30 Geburtstag kamen Gunnar und mein Bruder Philipp auf eine saugeile Idee und haben mir ein 25 Rundenticket für die Nrdschleife geschenkt. Da hab ich mal gaaaaaaanz schön grosse Augen gemacht und das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.

 

Aber es tat sich gleich eine Frage auf:" Mit welchem Auto fahren wir da eigentlich hin???" 

 

Mein Cabrio haben die beiden vorgeschlagen! Nie im Leben, viel zu schade für den Ring. Also mussten wir uns noch eine Kiste besorgen. Viel gesucht und um die Ecke diesen schicken GTI gefunden. Ehemals Polizei, hat innen gestunken, Rost, Bremsen hin und noch so einiges mehr. Egal 200€ auf den Tisch und ab in die Halle.

Dann gings los, neue Federn, Bremsen vorne+hinten, Ölwechsel, mit dem Dampfstrahler den Innenraum reinigen und noch viel Schweissen! Mit frischem TÜV konnten wir ihn dann auch zulassen!

Die Anfahrt+Party

jetzt war schon Oktober 2007 und es ging endlich los. Den GTI auf den Trailer Gunnars T3 TDi davor und ab ging die Post.

Ab Hamburg hat Gunnar sich das dann hinten gemütlich gemacht und Filme bei einem leckeren Kaltgetränk angeschaut udn mich mit dem Bulli und dem GTI hinten dran mal fahren lassen! Für mich das erst mal mit Trailer nem Bulli, na das konnte ja heiter werden. Passte aber alles, wir und die Autos sind heil durch die engen Baustellen gekommen.

Gegen späten Nachmittag sind wir dann auch angekommen, nachdem Checkin auf dem Campingplatz, erstmal den GTI abladen und schnell zur Grünen Hölle. Hölle war dann auch die erste Runde mit 4 Leuten in dem GTI um die Nordschleife, wir hatten unseren SPAß! Auch wenn wir mit dem GTI immer ein bischen schräg angeschaut wurden! Nach 2 Runden war leider schluss, da sich mal wieder ein Unfall die Strecke blockierte. Also einen netten Havana-abend auf dem Campingplatz.

GAS, GAS, GAS

Am Samstag sollte es dann richtig rund gehen, erst Tanken und ab zum RING. 

Bei bestem Wetter konnten wir richtig schön unsere Runden drehen, auch wenn die Zuschauer immer gelächelt haben, wenn sie unseren runtergekommenen GTI gesehen. War uns herzlichst egal, wenn uns irgend so ein Horst von der Strecke bringt oder wir abkommen. Ist zumindest nur der GTI platt, das könne wir verschmerzen. So lange uns nichts passiert!!! Es ist ja auch nichts passiert. Der GTI lief und lief und lief, ohne irgendeinen Defekt.

Da wir ja nicht die schnellsten waren, aber bestimmt diejenigen die den grössten Spass hatten, sind wir immer zu zweit gefahren. Der Beifahrer hat über den Spiegel in der Sonnenblende nach hinten gesehen und gewarnt, wenn was schnelles kam.

Durch unsere etwas zu breiten Reifen hat Gunnar auch immer schön die Radkästen mit den Reifen sauber gemacht, vielen DANK!!!! :-)

Ach was soll man noch schreiben. ES WAR MIT ABSTAND EINE DER COOLSTEN ERLEBNISSE DER LETZTEN JAHRE UND EIN HAMMER GESCHENK.  

 

Nach dieser Tour, lebte der GTI noch bis Februar 2008 und hat mir als Winter und Baustellenfahrzeug gute Dienste geleistet( 28 Pakete Laminat). Dann haben wir ihn noch über Ebay für 260 Euro verscherbelt. Bei den neuen Besitzern, sollte er dann noch einmal alles geben und bei einem privaten Stoppelfeldrennen seine letzten Runden drehen!

 

 

Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis!

 

cqp (Alexander)

Immer einen Klick wert: