10 März Angouleme-Madrid

 

Seitdem der Luftmengenmesser getauscht wurde, lief der Omega auch wieder, nun kommt aber das nächste, seid heute ist die Motorwarnleuchte an, welches besagt, dass das Steuergerät im Notlauf ist. Ist aber noch nicht so schlimm der Wagen fährt ja!:-) Ich habe die drei mit Informationen über die Elektrick versorgt und hoffe ihnen damit helfen zu können! Sie sehen es zumindest entspannt, ankommen werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Die heutige Etappe betrug 890 km, soweit ich bisher weiss ohne wirklich weitere ernste Probleme, hoffentlich erfahre ich noch ein bischen mehr, wenn die Jungs mal einen Internetanschluss ansteuern!

 

Bis dahin wünsch ich euch viel Spaß beim lesen!

 

Gruß

 

Alexander

 

Gerade noch schnell einen kurzen Anruf um 21:40 Uhr von meinem Bruder bekommen, der Omega rennt wieder!!! Es war nur eine Lüsterklemme die sich gelöst hatte! Solange nur solche Kleinigkeiten kommen ist es ja ok :-)

 

So schönen abend wünschen ich den lieben Lesern!

 

Gruß

 

Alexander Scholz-Stammer

Defektes Kabel wurde noch schnell geflickt!
Defektes Kabel wurde noch schnell geflickt!
Willkommen in Madrid!
Willkommen in Madrid!

Irgendwie hat uns das F1-Hotel nicht gefallen, daher wollten wir ein anderes ausprobieren. Nach 3 stündiger Irrfahrt in
Madrid haben wir es tatsächlich gefunden. Auf dem Bild schaut Micha, wo es wohl sein könnte.

Immer einen Klick wert: