3 März Die Zweite

 

Wahnsinn in 3,5 Stunden haben die drei das Getriebe, die Kardanwelle, das Differential und die Bremsen hinten eingebaut und konnten noch schnell zur Zulassungsstelle fahren, da Diese ja schon um 16 Uhr zu macht. Sie sind dann auch mit 110 Grad Wassertemperatur dort angekommen. Das liegt leider daran, das unser E-Lüfter Sensor leider noch etwas inkontinent ist und somit ein bischen wenig Wasser vorhanden war. Hat aber alles noch gepasst und der Omega hat seine Ausfuhrkennzeichen noch erhalten. Sie durften noch mit den alten Schildern direkt zur Zulassungsstelle fahren, somit ist die Aktion mit dem Trailer zumindest ausgefallen.

 

Leider ist unser neuer Öldeckel immer noch undicht und leckt während der Fahrt, aber dafür lassen wir uns auch noch etwas einfallen.

 

Nachdem das erledigt war, wurde erstmalig VOLLGETANKT, das kann auch ein bischen deprimierend bei so einem grossen Tank sein! Seht euch die Bilder an und ihr wisst bescheid!

 

Heute abend werden noch ein wenig Elektrikarbeiten erledigt, damit der Omega morgen nach Bremen fahren kann, um dort noch Sachen abzuholen. Was das genau sein wird, werden wir dann morgen erfahren!

 

Immer einen Klick wert: